Saisonstart

TEAM 16.JPG-PeeWees St. Pölten

Frau Doris Hawel von der Sparkasse unterstützte die Pee Wees bei ihrem Heimspiel

Die Vienna Wanderers waren die Gegner im ersten Heimspiel des St.Pöltner Softballclubs.

Nachdem einige der Stammspielerinnen heuer leider nicht spielen können, gibt es bei den Pee

Wees viele Umstellungen. „ Unsere Aufgabe in dieser Saison wird es sein, mit den neuen Mädchen

ein Team aufzubauen“ meint Helene Platte.

Im ersten Spiel gegen die Wienerinnen konnten die Pee Wees , auch durch die sehr gute

Pitcherleistung von Elisabeth Fuchs mehr als nur mithalten. Nach Ende des 6.Innings stand es

10:10, doch die Wanderers brachten im 7.Inning noch drei Punkte heim. Die Pee Wees hielten

jedoch dem Druck stand und in einem spannenden Finish konnten sie durch ausgezeichnete

Schläge von Alesia Hartweger und Carola Krejci mit 14: 13 das Spiel für sich entscheiden!

Im zweiten Spiel setzten die Wienerinnen ihre amerikanische Pitcherin ein und es gab keine

Chance für das Heimteam. Das Spiel ging mit 0: 17 klar an die Vienna Wanderers.

Coach Sabine Siedler ist aber sehr zuversichtlich: „ Der Teamspirit stimmt und alle sind mit

großem Einsatz dabei ! “

Das nächste Heimspiel der Pee Wees findet am 22.Mai um 12.00 Uhr auf der Union Sportanlage

statt.