Amerikanische Softball-Girls zu Gast in St.Pölten

USTEAM.jpg-PeeWees St. Pölten

Unter dem Namen America‘s Team sind gleich 40 Spielerinnen aus ganz Amerika auf einer Softball Tour durch Europa. Das sogenannte Travel Team besteht aus Spielerinnen zwischen 14 und 18 Jahren aus den verschiedensten US–Staaten. Rund um die 3fache Olympiasiegerin Leah Amico spielen die in 3 Teams eingeteilten Mädchen in verschiedenen Ländern und Städten und wollen bei Trainings- und Freundschaftsspielen interessierten Spielerinnen und Zuschauern Softball näher bringen.

 

Auf Einladung der Pee Wees machte die Tour auch in St.Pölten Halt und es gab ein Freundschaftsspiel, das die Gäste 8:3 gewannen. Die Spielerinnen der Pee Wees waren begeistert von diesem Treffen. Christina Nestler: „Man hat nicht so oft Gelegenheit gegen ein amerikanisches Team zu spielen. Es war super!“

 

Nach dem sportlichen Teil trafen sich alle Teilnehmer zum gemütlichen Miteinander bei Grillereien und Apfelstrudel im Robinson Buffet.